Donnerstag, 28. Mai 2020

Im 18. Jahrhundert ...

... war das Zeigen des Dekolletés ein Muss!

Seitdem hat sich in Sachen Mode viel getan - doch eines hat sich bis heute nicht verändert:

Ein V-Ausschnitt schmeichelt der Trägerin (egal ob großes oder kleines Dekolleté) - und kommt   n i e   aus der Mode.

Da ich mich persönlich mit tiefem Ausschnitt z.B. im Büro nicht so wohl fühle, trage ich dort unter meiner GRETA gerne ein Top, während es daheim auch ohne sein darf. Im ebook sind so viele Ausschnitt-Varianten enthalten, da ist sicher für jeden etwas dabei.

Der lange Rock ist übrigens ein Upcycling-Projekt aus einem alten Kleid, den ich nach dem Qiesy-Schnitt genäht habe, das Top war quasi ein "Abfallprodukt". 

Jetzt bin ich aber neugierig geworden, was für ein Ausschnitt-Typ seid ihr denn so?

0 Kommentare:

Kommentar posten