Donnerstag, 14. Juni 2018

Manchmal sehe ich einen Schnitt ...

... und weiß auf der Stelle, welchen Stoff ich dafür vernähen werde - gehts auch euch manchmal so?

Diesen unglaublich weichen Prantero-Modaljersey mit dem coolen Design by raxn hatte ich schon vor längerer Zeit im Ponyhof gekauft - und jetzt konnte ich ihn endlich anschneiden!

Das luftige V-Shirt nach dem Schnitt Eija von kibadoo ist total schnell genäht - und ich kombiniere es am liebsten (vorne lässig in den Hosenbund gesteckt) zu schmalen Hosen oder Shorts.

Ich freu mich, heute selber zum ersten Mal bei "Du für dich am Donnerstag" dabei zu sein und werd gleich mal gucken, wen ich aller so kenne ...



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen