Donnerstag, 28. Januar 2016

In meinem 1. RUMS-Beitrag 2016 ...

... möchte ich euch heute mein neues Lieblingskleid vorstellen:

Lady Ophelia ist tatsächlich mein allererstes (!) Winterkleid! Irgendwie verleitet mich der Sommer mehr zu Röcken oder Kleidern, aber diesen Schnitt wollte ich unbedingt sofort ausprobieren!


Beim Stoff fiel meine Wahl gleich auf den grauen Lillestoff Goldranken-Jersey! In Kombination mit dunkelblau reichte der eine Meter haargenau aus, den ich für die liebe Michaela von Kulleraugen vernähten durfte.

Ich mag das Kleid (Gr. 36) einfach ... besonders der Ausschnitt und die Schulterpartie haben es mir angetan. Wenn es euch auch so geht ... Lady Ophelia gibts in den nächsten Tagen hier!

...  und jetzt nix wie rüber zu den anderen RUMS-Mädls!


Kleid: LadyOphelia (mialuna)
Stoff: Lillestoff Goldranke (Kulleraugen)

9 Kommentare:

Kaschme hat gesagt…

Du siehst richtig toll aus in Deinem neuen Kleid.
Stoff, sowie der Schnitt gefallen mir super.
Liebe Grüße Katrin

JOMA-style hat gesagt…

Ein richtig tolles Winterkleid, mag ich sehr an dir. LG, Anja

schnucksetippel hat gesagt…

das ist ein ganz tolles kleid geworden; nach dem schnitt muss ich mal schaun, auch deine Stoffe sind sooo schön**+
lg barbara

K didit hat gesagt…

eine wunderschöne version!
lg kathrin

Kerstin hat gesagt…

Wow, das ist toll geworden mit den Kontrasten und gefällt mir gut. Könnte ich mir auch für mich vorstellen.
LG
Kerstin

Theresia hat gesagt…

Total schön!!! Den Schnitt hab ich jetzt schon einige Male bewundert (ich fürchte, wieder so ein Teil wo ich nicht drumrumkomme :D) - deine Stoffwahl mag ich sehr!! Und dein Kleid steht dir ausgezeichnet!!

Claudia Jahnke hat gesagt…

Find ich richtig schick.
Alles Liebe Claudia

bogaczyk mélanie hat gesagt…

C'est superbe et voilà , j'ai acheté le patron, tu m'a donné envie !!!

Jasmin Lampp hat gesagt…

Dein Kleid ist einfach spitze und gefällt mir richtig gut! Passt super zu dir.
Den Stoff habe ich dann auch gleich für meinen Vorrat besorgt, mal schauen was darauß mal wird.

Kommentar veröffentlichen