Mittwoch, 18. April 2012

Holland Stoffmarkt München ...

Heute bräuchten wir mal eure Hilfe!

Am 20. Mai findet ja in München der berühmte Holland-Stoffmarkt statt. In Österreich gibts ja keine Stoffmärkte und somit sind wir am Überlegen, ob wir die lange Reise (mit dem Zug ca. 2,5 Stunden) auf uns nehmen?

Wer war schon mal dort und kann uns mit ein paar "Insider-Tipps" behilflich sein?

Wie groß ist die Auswahl (Jersey, Kinderstoffe)?
Sind die Preise wirklich so günstig?
Gibts einen bestimmten Stand, wo man unbedingt hin muss?

Herzlichen Dank an alle "Stoffmarkt-Insider" :-)

5 Kommentare:

herijopatife hat gesagt…

also.... ihr lieben! es is immer wieder soooo schön, neue und alte gesichter zu sehen, bzw. kennenzulernen!! in dem kleinen restaurant am besucherpark ist ein großer tisch immer von bloggerinnen besetzt. die stoffauswahl ist natürlich riesig. ich kaufe hauptsächlich immer basics (sternchen, punkte, karo) baumwolle. der meter für 5,-- euro. (gleich am anfang des marktes). günstig gibt es auch fleece. und dann natürlich schon ausgefallene stoffe, reststücke,.... mir gefällt, dass ich den stoff anfassen kann und mich von der qualität überzeugen kann.
ich red mich natürlich auch leicht, denn von mir aus sind es nur 45 minuten zu fahren!!
wenn ihr kommt, zeigt euch ja!!! :-)
vlg
heidi

Meine-Deine made by ich hat gesagt…

Hallo ihr,
ich werde wohl auch den langen Weg auf mich nehmen und zum Stoffmarkt eine Woche später nach Nürnberg fahren, sind von mir aus auch 2 Stunden Fahrt. Warum machen wir das eigentlich nur um mitreden zu können?:-)) Danke Heide für den Tip mit den Basics dass hatte ich nämlich mir vom Stoffmarkt erhofft, da ich sowas brauche.
LG Nadine

Fait de la Maman hat gesagt…

Also ich war bis jetzt 2x und möchte dieses Mal auch wieder fahren (wenn ich es noch schaffe ;)).

Die Auswahl ist riesig, auch von der Preisklasse ist alles dabei. Am Anfang sind ein paar Stände mit günstogen Basics, aber auch günstige Stoffcoupons.

Grundsätzlich kriegst du alle aktuellen Stenzo, Hilco Stoffen uä. Aber auch viele gemusterte BW Stoffe, Jerseys verschiedener Qualitäten usw.
Also von allem etwas.
Es gibt auch Stände mit Zubehör und alles was man so zum tüddeln braucht.

Parken kannst du direkt dort vor Ort, ist nicht teuer, ich hab es nicht mehr genau im Kopf wieviel es kostet.

LG Verena

salix hat gesagt…

hallo,
ich werde auch das erste mal fahren, danke für die infos hier! bin schon gespannt bisher habe ich das meiste per nternet bestellt. die stoffe anfassen ist ja dann doch was anderes!
lg kathrin

Applytree hat gesagt…

Verena, fährst du mit dem Auto oder mit dem Zug?

Kommentar veröffentlichen